2012 | „Gundermann“

2012 | „Gundermann“

Warum Ballett?

Ballett ist die beste Form den eigenen Körper zu erfahren, eigene Gefühle zu intensivieren und durch Bewegung zum Ausdruck zu bringen. Die Anhaltische Ballettschule hat als Intension diese drei Aspekten zu stärken.
Ballett fördert die Grundhaltung des Körpers, Beweglichkeit, Musikalität, Motorik und Wahrnehmung für Gelenke und Muskulatur.
Der Unterricht ist in eine angenehmen Atmosphäre – ohne Wettbewerbs- und Leistungsdruck – so das jeder Schüler sich individuell entwickeln kann und Interesse für Disziplin und Zielsetzung frühzeitig erlernt.

Die Lernergebnisse werden bei kleinen Aufführungen präsentiert, welche Selbstvertrauen und das Gefühl der Zusammengehörigkeit stärken und als Motivation für weitere Lernfortschritte dienen.

Der Ballettunterricht zeigt Möglichkeit für Jeden, Kunst zu spüren, zu erleben und zu lieben. Auf diese Weise haben wir die Intension, unseren eigenen Raum so zu gestallten, das die Prioritäten sowohl in dem eigenen Stolz, als auch in dem Stolz der Gruppe liegen.

Und so tragen wir dazu bei, unsere Seele zu entwickeln.